Winterthur Warriors News
  1. Probetraining
  2. Saisonende für die U19
  3. Warriors vs Gladiators Timeline U19
  4. Warriors schlagen Gladiators
  5. Warriors Ladies mit erstem Ernstkampf

Flag Football

Flag Football: die Alternative zum American Football

Die Winterthur Warriors haben 1996 das erste Flag-Football-Team der Schweiz gegründet. Heute nehmen drei Teams an den Meisterschaften des Swiss American Football Verbandes SAFV teil:

Flag Football in der Schweiz

Flag Football ist aus dem American Football entstanden. Die Spielidee ist dieselbe: Die angreifende Mannschaft versucht, den Ball in die gegnerische Endzone zu tragen oder zu werfen, die verteidigende Mannschaft versucht, das zu verhindern. Flag Football ist kontaktarm, aber nicht kontaktlos. Anders als im Football darf der Gegner nicht umgerissen werden. Der Verteidiger muss eines der beiden (oder beide) Flags des balltragenden Angreifers ziehen, um ihn zu stoppen. In der Schweiz wird fünf gegen fünf gespielt, das Spielfeld ist ungefähr halb so gross wie ein Football-Feld.

 

 

Hast du Lust auf ein Probetraining?

Wenn du ausprobieren willst, ob Flag Football etwas für dich ist, laden wir dich herzlich ein, zwei oder drei Mal mit uns zu trainieren. Kostenlos und unverbindlich. Alles, was du tun musst, ist eine E-Mail an flagfootball@warriors.ch schreiben, damit wir uns auf dich vorbereiten können. Alle Teams (Ultimate, U16 und U13) trainieren am Donnerstagabend.

Fragen? Antworten!

Willst du mehr über Flag Football oder die Warriors wissen? Unser General Manager Guido Schlauri hat die Sportart in der Schweiz eingeführt und gilt als graue Eminenz in der Szene. Schreib ihm eine E-Mail an flagfootball@warriors.ch, er beantwortet deine Fragen gerne.