Kantonalderby zum Saisonstart

It’s Derbytime!!!

Heute geht die American Football Saison mit der U16 Meisterschaft weiter. Die Warriors empfangen im Season Opener die Zürich Renegades. Das Derby wird zur Prime Time um 18.00 Uhr auf dem Deutweg angepfiffen.

Vorteile für die Warriors?

Im Testspiel vor einigen Wochen sind die beiden Teams zum ersten Mal in diesem Jahr aufeinander getroffen. Damals konnten die Warriors leichte Vorteile für sich verbuchen, nun muss das Team von Justin Fisch beweisen, dass man auch im Ernstkampf die Nase vorn haben kann.

Konkurrenzkampf sehr gross

Das Kader ist weiter angewachsen. Mittlerweile sind 35 Spieler im festen Kader der jüngsten Tackle Mannschaft der Warriors. „Der Konkurrenzkampf wird sehr gross werden. Wir spielen mit 9 Mann auf dem Feld, da dürfte es einige haben, die sich ihren Platz im Team erkämpfen müssen“ erklärt Fisch nach dem Abschlusstraining. „Gegen Zürich wollen wir zeigen, dass auch in diesem Jahr wieder mit uns zu rechnen ist“ ergänzt er.

Aus Fehlern lernt man

Im letzten Herbst standen die Warriors zum wiederholten Mal im Endspiel und mussten sich in der letzten Sekunde in einem hochdramatischen Spiel geschlagen geben. „Das darf uns nicht mehr passieren“ fährt Fisch weiter. Neben dem klassischen Training auf dem Feld ist auch eine vertiefte Ausbildung im Klassenzimmer vorgesehen. Taktik, Spielzüge, Technik und auch Regelkunde. Weiter werden die beiden Juniorenmannschaften aus der U16 und der U19 noch näher zusammen arbeiten als das in der Vergangenheit der Fall war. 

Vorarlberg statt Tessin

Die Zusammensetzung der Schweizer U16-Liga hat sich verändert, unter anderem nehmen nun auch die Hohenems Blue Devils an der Schweizer Meisterschaft teil. Die Österreicher ersetzen die Lugano Lakers, die in dieser Saison keine Mannschaft mehr stellen. Der Ligamodus wurde leicht angepasst. So spielt man in seiner eigenen Gruppe gegen jeden Gegner je ein Heim- und Auswärtsspiel.

Vier Heimspiele auf dem Deutweg

So kommen weitere vier Heimspiele im Herbst dazu. Allfällige Playoffs und das Finalspiel Youth Bowl, für welches wieder die Warriors den Zuschlag erhalten haben, noch nicht mit eingerechnet.

Kickoff am Samstag ist um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei und die Warriors hoffen auf eine ansprechende Kulisse. Die weiteren Spiele sind hier zu finden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.