Linemen gesucht!

Worum gehts?

Im American Football Sport gibt es ganz viele verschiedene Spielerpositionen. Eine ganz spezielle Funktion üben die Männer an der Offensive Line, die Offensive Linemen, aus. Sie haben die wichtige Aufgabe den Quarterback vor dem Gegner zu schützen.

Secret Service im Einsatz

In der ganzen Sportwelt gibt es kaum eine andere Position, welche auch eine Bodyguard-Aufgabe hat. Für diese Positionen eignen sich insbesondere grosse und schwere Spieler welche über enorme Standfestigkeit und auch Schnellkraft verfügen. Diese Spieler müssen eine Vielzahl von Spielzügen kennen, in der Lage sein, die gegnerische Angriffsformation zu lesen und kurzfristig auf Blitzangriffe zu reagieren. Sie gehören zu den wichtigsten Spielern auf dem Platz. Ohne eine funktionierende Offensive Line hat ein Quarterback keine Chance ein sinnvolles Passspiel zu etablieren. Auch haben Runningbacks keinen Platz, um Raumgewinn zu erzielen.

Wichtige Position – komplett unterschätzt

Die Position auf dem Feld ist extrem wichtig – und trotzdem scheint sie undankbar zu sein. Die wenigsten Zuschauer nehmen von der Leistung der Offensive Line Kenntnis, selten bis gar nie kann ein Offensive Lineman Punkte erzielen. Die für die O-Liner geltenden Regeln sind sehr streng, deshalb werden viele Fehler gerade ihnen angekreidet. Es scheint, dass auch im Nachwuchsbereich die Wichtigkeit der Offensive Line komplett unterschätzt wird – nicht auf Seiten der Coaches sondern auf Seiten der Spieler. Gute bis sehr gute Offensive Line Spieler sind deshalb sehr rar in der Schweiz.

Wechsle zu den Warriors und werde Stammspieler

Die Chance, mit einer soliden und konzentrierten Leistung einen Stammplatz in einer Nationalliga A Mannschaft zu besetzen, ist entsprechend gross.

Die Warriors wollen diese Lücke mit unterschiedlichen Massnahmen stopfen. Für die Winterthurer scheint klar, dass kurzfristig kaum ein Weg an Spielern von ausserhalb der Organisation vorbeiführt. Mittel- bis langfristig sollen aber auch diese Posten aus der eigenen Nachwuchsarbeit hervorgehen.

Die Warriors suchen einerseits im Jugendbereich schwere und grosse junge Männer. Auch solche, die aufgrund von Übergewicht mit anderen Sportarten aufhören mussten oder offensichtlich keine Chance bekommen.

Erfahrene Spieler natürlich willkommen

Und andererseits sind wir offen für motivierte Footballer, die in einer gut aufgestellten Nationalliga A-Organisation ihren Beitrag leisten wollen um die Ambitionen der Warriors zu unterstützen. Melden kann man sich via info@warriors.ch.

Und damit die Jungs ideal trainieren können: Macht mit beim Crowdfunding für den neuen Blockschlitten.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.