Die Winterthur Warriors und Lunch-Check mit neuer Kooperation

Die ersten Gespräche über eine Zusammenarbeit wurden im Winter aufgenommen. Die Verträge wurden auch früh bereits unterzeichnet – wegen Corona  vereinbarte man aber ein wenig abzuwarten. Umso mehr freuen sich die Warriors, dass nun endlich auch ganz offiziell über die neue Partnerschaft gesprochen werden darf.

Wer ist Lunch-Check?

Manuela Gehrig, Chief Marketing Officer von Lunch-Check: Uns kennen vor allem Alle, die von ihren Arbeitgebern Lunch-Check Beiträge als Ersatz für eine Betriebskantine oder als Fringe Benefit erhalten. Diese Form der Unterstützung der Mitarbeitenden bringt Vorteile sowohl auf Seiten der Mitarbeitenden als auch auf Seiten der Unternehmen. Seit einiger Zeit kann man Lunch-Checks auch verschenken und sogar sein eigenes Foto auf die Geschenkkarte drucken lassen. So wie wir es hier im TV Spot mit eurem Quarterback Richard Wartmann gemacht haben. Die Lunch-Check Guthaben können in rund 8000 Restaurants in der ganzen Schweiz eingesetzt werden. Bei dieser grossen Auswahl hat es für jeden etwas dabei.

 

Wie wird die Zusammenarbeit aussehen

Manuel Aeberli, Winterthur Warriors: Lunch-Check wird in unserem Livestream Werbung platzieren können. Dafür haben wir vor wenigen Wochen einen kurzen Werbespot gedreht. Ein zweiter Spot folgt später im Jahr und wird natürlich auch in den Social Medias gezeigt. Weiter besteht die Absicht, dass unsere Homegames als Plattform für Kunden von Lunch-Check genutzt werden können. Selbstverständlich gehört Lunch-Check auch zu unserem Sponsoren- und Supportkreis wo wir helfen möchten, die Unternehmen untereinander zu vernetzen.

Diether Kuhn, Präsident Winterthur Warriors, fügt an: Es ist uns eine grosse Freude, dass beide Seiten an der Kooperation festhalten, Corona hin oder her. Dies ist ein tolles Zeichen seitens der Genossenschaft Lunch-Check und dafür möchten wir uns herzlich bedanken.


Die Genossenschaft Schweizer Lunch-Check wurde 1961 von Zürcher Gastwirten gegründet mit dem Ziel, die Gastronomie zu stärken und den Arbeitgebern eine günstige Alternative zu den Personalrestaurants zu bieten. Dieses Ziel verfolgt Lunch-Check auch heute noch mit zeitgemässen Dienstleistungen.

Weitere Informationen zu Lunch-Check: https://www.lunch-check.ch