Playoffs: Warriors vs Tigers

Winterthur gegen Thun

Am Samstag, 21.10.17 um 18 Uhr empfangen die Winterthur Warriors die Thun Tigers. Die beiden U16-Mannschaften kämpfen um den Einzug ins Endspiel um die U16-Meisterschaft welche eine Woche später stattfindet.

Stärkste Defense gegen die Highscorer des Landes

Sechs Siege aus sechs Spielen,  230 zu 58 Punkte und Platz 1 in der Ost-Gruppe ist die hervorragende Bilanz der Warriors. Die Tigers mussten sich lediglich einmal geschlagen geben und konnten fünf Siege einfahren. In diesen fünf Siegen verbuchten sie 252 zu 133 Punkte. Damit haben die Thuner die meisten Punkte der ganzen Liga erzielt – die Warriors Verteidigung muss sich also gut darauf einstellen. Umgekehrt hat die Warriors Defense die eigene Endzone am besten verteidigt und pro Spiel lediglich 9undeinpaarverquetschte Punkte zugelassen.  

Grosses Fan-Interesse auch im Halbfinale?

Aufeinander getroffen sind die beiden Teams in diesem Jahr aber noch nicht. Thun konnte gegen Bern knapp gewinnen, bekam aber von Basel 60 Punkte aufgedrückt. In den gruppenübergreifenden Spielen standen die Warriors aber sowohl den Bern Grizzlies als auch den Basel Gladiators gegenüber (nicht aber Thun). In beiden Fällen konnten die Warriors die Spiele für sich entscheiden. Ob dieser Vergleich aber ausreicht für die Zuteilung der Favoritenrolle, überlassen wir den Zuschauern. Apropos Publikum: In den letzten beiden U16-Heimspielen sind über 200 Zuschauer ins Stadion gepilgert – wir hoffen auf mindestens gleich viele Fans aus beiden Lagern.

Kickoff ist um 18.00 Uhr, der Eintritt ist frei.

 

 

Kommentar verfassen