Warriors Newsredaktion

Warriors Newsredaktion

Regenschlacht geht an die Grizzlies

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Mit den Bern Grizzlies war das aktuell zweitplatzierte Team der NLA auf dem Deutweg zu Gast. Die Berner sind bislang das einzige Team, welches die führenden Calanda Broncos in dieser Saison besiegen konnte, entsprechend gross war die Motivation der Warriors diesem Gegner ein Bein zu stellen. Die Wetterbedingungen machten den Winterthurer Plänen jedoch einen ziemlichen Strich durch die Rechnung. Der Dauerregen während der ersten Halbzeit verunmöglichte das vor einer Woche in Basel präsentierte Passspiel fast komplett. Dieses wäre jedoch zwingend notwendig gewesen, um die wahrscheinlich stärkste Defensive Line der Berner überwinden zu können. Diese Defensive Line verhinderte das sonst für Abwechslung sorgende Running Game der Warriors.

Eigentlich über das ganze Spiel hinweg dominierten die beiden Defenses – die ersten Punkte der Berner bereitete das Special Team vor als sie einen Punt der Warriors blocken und den Weg für die Offense kurz vor der Winterthurer Endzone freimachen konnten. Danach legten die Grizzlies noch ein Field Goal zum Halbzeitstand von 0:10 aus Winterthurer Sicht nach. Auch wenn die Warriors keine Punkte verbuchen konnten: 0:10 zur Halbzeit gegen diese Bern Grizzlies war kein schlechtes Resultat. Das Spiel war offen, auch in der zweiten Halbzeit schenkten sich die Teams nichts und den Warriors fehlte mehr als einmal das Wettkampfglück. Aber die Gegner aus der Hauptstadt profitieren stark von ihrer Wunderwaffe Clark Evans.

Es war kein hochklassiges Spiel, dafür waren die Wetterbedingungen zu schlecht. Die Receiver beider Teams konnten mit den ihnen zugeworfenen Pässen kaum was anfangen, schlussendlich machte der Berner Quarterback mit seinen schwer zu stoppenden Läufen den Unterschied. Damit dürften die Warriors die Qualifikation auf dem vierten Platz abschliessen. An der Spitze der Tabelle hat sich nichts verändert. Die Calanda Broncos konnten dank einem Auswärtssieg in Genf die Führung behaupten.

 

Weitere Beiträge

Alle Flag Teams in den Playoffs

Am 5. und letzten Spieltag der Regular Season in Rafz haben sich alle 4 Warriors-Teams für die Playoffs am nächsten

U19: Niederlage trotz tapferem Kampf

Die Sommerferien sind vorbei und keiner war heute wohl mehr darüber betrübt wie Petrus höchstpersönlich und liess uns schon mal

%d Bloggern gefällt das: