Manuel

Manuel

U19: Dringend Coaches gesucht!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Nach einem der erfolgreichsten Jahren und dem Abschluss mit dem Gewinn des Vizemeistertitels heisst es wieder viel Basisarbeit leisten. Deshalb suchen wir Verstärkung. Die rekordverdächtige Anzahl von 15 Spieler absolvierten im 2015 ihr letztes Juniorenjahr, was so viel bedeutet, dass die Hälfte der Mannschaft das Team Ende Saison Richtung 1st Team verlassen hat.

 

U19 2015 playoff

Zum Glück hat sich das Blatt nach dem alljährlichen Probetraining anfangs September gewendet, über 20 neuen Spieler sind zum Team hinzugestossen. Dank einem noch nie dagewesenem Footballboom, ausgelöst durch die Liveübertragungen der NFL Spiele im öffentlichen Fernsehen, stieg die Anzahl Spieler stetig an. Wöchentlich besuchen neue Spieler das Training, bereits sind jeweils rund 35 Spieler anwesend.

 

Dank diesem Boom benötigen wir dringend Verstärkung im Coachingstaff um die vielen neuen Spieler auszubilden.

 

Wir suchen Dich:

– Wir alle haben als Newcomer begonnen, es braucht Interesse am Sport.
– Wir haben Erfahrung darin neue Coaches einzuarbeiten, jede Aufgabe wird ausführlich erklärt und beigebracht.
– Du hast schon selber Football gespielt und möchtest dein Wissen weitergeben.
– Du gibst Jugendlichen eine Umgebung für die persönliche Entwicklung.
– Die Juniorenabteilung ist die Basis für ein erfolgreiches 1st Team.

 

Haben wir dein Interesse geweckt, dann füll bitte auf unserer Website das Kontaktformular aus oder sende direkt eine Mail an junioren@warriors.ch oder wähle ruf Kaspar Müri via 079 / 705 02 10 an. Gerne erklären wir dir alles in einem persönlichen Gespräch.

 

Je mehr Coaches wir sind desto leichter wird es für jeden einzelnen.

 

Weitere Beiträge

Checkübergabe Golfdate – Warriors mit dabei

Am Mittwochabend ging die erste Charity Veranstaltung unter der Bezeichnung „Golfdate“ über die Bühne. Die an die TV-Sendung „Sportdate“ angelehnte

Winterthur Warriors dominieren die Renegades

Die Winterthur Warriors können auch das zweite Derby des Jahres für sich entscheiden. Mit einem klaren 35:10 Auswärtssieg machten die

%d Bloggern gefällt das: