Olivier Meier

Olivier Meier

Liveticker Winterthur Warriors vs. Bern Grizzlies

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
  • Damit verabschieden wir uns aus dem Deutweg, danke fürs mitfiebern!
  • Das Spiel ist aus, DIE WARRIORS GEWINNEN GEGEN DIE BERN GRIZZLIES MIT 12:6 UND BLEIBEN AUCH IM ZWEITEN SAISONSPIEL UNGESCHLAGEN. GRANDE, JUNGS!
  • Claiborne geht auf die Knie, die Zeit läuft runter.
  • Boller fängt das Ei in der Endzone, es zählt aber nicht. Schade!
  • Schiffmann unaufhaltbar! Der Runningback erläuft 15 Yards! Neues First Down, drei Yards vor der Endzone.
  • Super Catch von der 83, Moritz Boller. Das ist das neue First Down! Die Berner haben auch kein Timeout mehr.
  • Two-Minute-Warning.
  • Wieder Schiffmann mit dem Versuch durch die Mitte, wieder ohne Erfolg. 3 und 10.
  • Es sind noch zwei Minuten fünf Sekunden zu spielen.
  • Running Back Schiffmann versuchts durch die Mitte, ohne Erfolg. 2 und 10.
  • Super Pass auf Pascal Rüegg, das reicht für das First Down! Go Warriors.
  • Dritter Versuch und rund 14 Yards zu gehen.
  • Bern nimmt ein Timeout.
  • Es sind noch knapp vier Minuten auf der Uhr, los Jungs!
  • First Down Warriors, der Run reicht knapp! 1 und 10, an der 60 Yard Linie.
  • Der nächste Lauf von Medici ist nicht ganz so erfolgreich, etwas mehr als ein Yard Raumgewinn.
  • Medici erläuft sieben Yards, nur noch drei zu gehen. 2 und 3.
  • Der Punt landet an der eigenen 41 Yard Linie, 1 und 10.
  • Wieder ein Incomplete Pass, super Jungs! Die Berner werden punten.
  • Incomplete Pass, weiter 3 und 11.
  • Der erste Run-Versuch gelingt nicht, 2 und 11.
  • Pass auf Patrik Weber gelingt nicht, Punt der Warriors. Touchback, die Grizzlies starten an der 20 Yard-Linie.
  • Jonas Pflüger mit dem Catch, wir sind bei 3 und 10.
  • Wieder Honegger mit dem Catch, er holt rund 3 Yards raus. Allerdings 15 Yard Strafe gegen Winti. 2 und 20.
  • Super Catch und Run von der Nummer 80, Vinzenz Honegger. First Down für die Warriors.
  • Claiborne muss das Ei wegwerfen, dritter und 8.
  • Running Back Medici holt zwei Yards raus. Zweiter und 8.
  • Winterthur startet nun von der 50 Yard Linie, erster Versuch.
  • Ein unsportliches Verhalten der Berner führt dazu, dass die Grizzlies von der 20 Yard Linie punten müssen. Warriors schicken wieder ihre Offense auf den Platz.
  • Beinahe eine Interception der Warriors, unsere Denfense macht viel Druck, weiter so!
  • Ein guter Run der Berner, die Grizzlies nun bei 3 und 15.
  • Wieder eine Flagge gegen die Berner, wieder ein Holding. Weitere 10 Yards Raumverlust. 1 und 35.
  • Von Känel mit einem guten Tackle, Berner kriegen auch noch eine Strafe. 1 und 25.
  • Das dritte Viertel ist vorbei. Die Warriors führen weiterhin mit 12:6!
  • Schöner Run der Berner, wieder neues First Down. Berner an der eigenen 48 Yard Linie.
  • Grizzlies mit dem neuen First Down. Erster und 10.
  • Super Tackle von Rietmann, zweiter Versuch und 8.
  • Punt der Warriors. Berner wieder im Angriffsrecht.
  • Unsere Nummer 83, Moritz Boller, fängt das Ei. Er wird jedoch an der Line of Scrimmage gestoppt.
  • Nun kommt wieder die Warriors-Offense auf den Platz. Los Jungs!
  • Touchdown für die Grizzlies, die Berner verkürzen auf 12:6. Der Extrakick wird von den Warriors geblockt.
  • Ein Run-Versuch der Berner, der jedoch von unserer Defense gestoppt werden kann. Zweiter Versuch und rund 2 Yards zu überbrücken.
  • Pass-Interference der Warriors, wieder erstes Down der Berner.
  • Nur drei Yards sind die Berner von der Endzone entfernt.
  • Strafe gegen Winterthur. Das ist bitter! Wieder erster Versuch der Berner.
  • Dritter Versuch auch gestoppt! Vierter Versuch und noch 10 Yards zu überbrücken. Stark!
  • Und auch der zweite Versuch der Berner, in die Endzone zu gelangen, wird von der Warriors-Defense gestoppt. Super Jungs!
  • Offside der Berner! Fünf Yard Strafe für die Grizzlies.
  • Unsere Denfense kann den Touchdown noch abwenden, zweiter Versuch, drei Yards zu überbrücken.
  • Die Grizzlies mit einem guten Run bis kurz vor der Endzone der Warriors.
  • EJ Woods darf nach seiner Sperre in der zweiten Hälfte wieder ran, auch Rietmann steht wieder auf dem Feld.
  • Kein guter Punt von Renggli. Berner können an der 60 Yard Linie starten.
  • Claiborne mit dem Lauf, das neue First Down wird aber nicht erreicht. Punt der Warriors.
  • Incomplete Pass von Scheckenburger, dritter Versuch und 15 Yards zu überbrücken.
  • Face Mask der Winterthurer, 15 Yards Strafe.
  • Runningback Medici mit einem guten Lauf, First Down Warriors!
  • Schöner Pass auf Pascal Rüegg, noch zwei Yards zum First Down.
  • Der Kickoff-Return der Warriors endet an der eigenen 23 Yard Linie.
  • Die Jungs stehen wieder auf dem Platz, die zweite Halbzeit ist wieder im Gange.
  • Die Warriors führen zur Halbzeit mit 12:0 dank Touchdowns von Schneckenburger und Medici. Weiter so, Jungs!
  • In 15 Minuten geht es wieder weiter.
  • Die Berner mit einem Trickzug, der sie an die 10 Yard Linie bringt. Aber es reicht nicht in die Endzone. Halbzeit, die Warriors führen mit 12:0!
  • Die Berner nehmen kurz vor der Pause ein Timeout. Nur noch wenige Sekunden auf der Uhr.
  • Die Berner starten von ihrer 30 Yard Linie. Ein erstes First Down ist bereits erreicht.
  • Renggli mit dem Kickoff.
  • Die Two-Point-Conversion ist nicht gut, es bleibt beim 12:0!
  • TOUCHDOWN, Timo Schneckenburger! Warriors mit dem zweiten TD.
  • Die Warriors sind jetzt kurz vor der Redzone.
  • Der Berner steht wieder, zum Glück nichts schlimmes passiert.
  • Ein Berner Spieler liegt am Boden, er muss behandelt werden.
  • Weiterer First Down der Warriors!
  • Offside der Berner, fünf Yard Raumverlust.
  • Noch knapp zwei Minuten bis zur Halbzeit.
  • Und es ist Moritz Boller, der mit einem Catch das neue First Down erlauft. Stark!
  • QB Claiborne rennt selber, er wird aber früh gestoppt. Dritter Versuch, neun Yards zu überbrücken.
  • Erstmals auf dem Platz: Running Back Patrick Schiffmann.
  • Punt der Berner, die Warriors wieder im Ballbesitz.
  • Viel Druck unserer Defensive. Die Berner haben Mühe, ein neues First Down zu erreichen.
  • Unser Quarterback versuchts gleich selber, kann sich aber nicht durchsetzten. Wieder ein Punt der Warriors.
  • Running Back Medici mit einem guten Lauf, holt sieben Yards raus.
  • Und gleich wieder FUMBLE! Die Warriors holen sich das Angriffsrecht sogleich wieder zurück.
  • FUMBLE Warriors. Medici kann das Ei nicht ganz kontrollieren. Die Berner wieder im Angriffsrecht.
  • Und gleich noochmals die Nummer 83, rund vier Yards noch zum neuen First Down.
  • Wieder einmal Moritz Boller. Der WR holt rund drei Yards raus.
  • Füerer wird mit der Barre abtransportiert. Es sieht nach einem Beinbruch aus. Gute Besserung von dieser Stelle!
  • Unsere Nummer 11, Nicolas Füerer, liegt auf dem Feld. Er muss behandelt werden.
  • Der Vierte Versuch der Berner klappt nicht, ein weiter Pass kann von den Grizzlies nicht kontrolliert werden. Die Warriors somit wieder im Ballbesitz.
  • Die Berner nehmen ein Timeout.
  • Sack unserer Nummer 58, Roman Kuhn!
  • Guter Run der Berner, 14 Yards Raumgewinn, neues First Down.
  • Punter Silvan Renggli wird unter Druck gesetzt, sein Punt kommt nur rund 30 Yards weit.
  • Wieder ist es Moritz Boller, der rund vier Yards rausholt. Zum neuen First Down reicht es allerdings nicht, das Punt-Team der Winterthurer kommt aufs Feld.
  • Dritter Versuch der Warriors, noch 8 Yards zu gehen.
  • Quarterback Claiborne läuft gleich selber und holt sich das neue First Down. Aber es ist ein Holding der Winterthurer. Damit zweiter Versuch.
  • Erfolgreicher Pass auf Moritz Boller, die Nummer 83 holt sieben Yards Raumgewinn.
  • Das erste Viertel ist durch, die Platzhälften werden getauscht.
  • INTERCEPTION WARRIORS, Christian Kündig schnappt sich das Ei aus der Luft! Die Warriors wieder im Ballbesitz.
  • Defensive End Lars Schnyder mit einem super Tackle.
  • Nächster erfolgreicher Pass der Berner, wieder ein First Down.
  • Zweiter Versuch und 10 Yards zu gehen für die Berner.
  • Jetzt ein schneller Pass der Berner, ein neues First Down für die Grizzlies.
  • Unsere Defense kriegt eine Strafe, fünf Yard Raumgewinn für die Berner.
  • Touchback der Nummer 34 der Berner nach dem Kick unserer Nummer 37, Silvan Renggli.
  • TOUCHDOWN WARRIORS. Runningback Jeremias Medici läuft mit dem Ei in die Endzone, das PAT ist nicht gut. 6:0 für die Warriors!
  • Guter Pass auf Moritz Boller, die Nummer 83 holt ein First Down heraus.
  • Zwei Run-Versuche der Winterthurer, das First Down ist noch sechs Yards entfernt.
  • Wieder ein super Run von Claiborne, er holt das First Down. Redzone-Alert!
  • Fumble der Warriors, zum Glück kein Turnover!
  • Unsere Nummer 4, Claiborne, läuft gleich selber und holt mehrere Yards raus.
  • Gelbe Flagge auf dem Feld, unsportliches Verhalten der Berner. Wir sind bereits an der 30 Yard Linie der Berner!
  • Super, unsere Defense stoppt die Grizzlies an der eigenen 40 Yard Linie. Jetzt kommt die Warriors-Offense aufs Feld.
  • Die Grizzlies brauchen nur noch Inches für eine weiteres First Down.
  • Jetzt haben die Berner das erste First Down, knapp vor der 50 Yard Linie.
  • Ein erster Pass der Grizzlies, noch sechs Yards für das erste Down.
  • Die Grizzlies kassieren ihre erste Strafe, Facemask. 15 Yards Raumverlust.
  • Die Berner starten knapp vor ihrer 20 Yard Linie.
  • Das Spiel läuft, GO WARRIORS.
  • Der Coin Toss ist bereits ausgeführt, die Warriors beginnen mit dem Kickoff.
  • Die Mannschaften laufen ein. Es kann losgehen.
  • Die Tribüne ist gut gefüllt, die Leute sind bereit. Wir auch!
  • Nur noch wenige Minuten zum Kickoff, die Anspannung steigt!
  • Die Grizzlies dagegen mussten in ihrem ersten Spiel eine Niederlage einstecken. Gegen die Calanda Broncos verlor der amtierende Schweizer Meister mit 8:21.
  • Die Warriors starteten gut in die Saison, gegen die Lausanne Owls gab es letztes Wochenende einen 27-7-Sieg.
  • Hallo und herzlich Willkommen zum zweiten Spiel der Winterthur Warriors gegen die Bern Grizzlies. Wir tickern live vom Spiel. In rund 50 Minuten beginnt der Kickoff!

Weitere Beiträge

Schluss, Aus, Vorbei: Platz 4

Die Winterthur Warriors unterliegen im Halbfinale der Schweizer Meisterschaft 2021 den Calanda Broncos mit 8:35. Damit schliessen die Warriors eine

%d Bloggern gefällt das: