interceptionnoah

Showdown in Chur und Basel am Samstag

Am Samstag kommt es zum grossen Showdown zwischen den Calanda Broncos und den Winterthur Warriors. Im Halbfinale der NLA stehen sich die Seriensieger aus dem Bündnerland und das Team aus Winterthur gegenüber. Es treffen aber auch zwei sehr ambitionierte Coaches aufeinander. Auf der einen Seite Geoff Buffum, der Trainer der Broncos, der in Europa schon ziemlich alle möglichen Titel gewinnen konnte und mit seinen Teams von Erfolg zu Erfolg eilt. Von ihm und seinem hoch favorisierten Team wird in Chur nichts anderes als ein Sieg im Halbfinale und der Gewinn der Meisterschaft eine Woche später erwartet. Auf der Seite der Warriors steht Evan Harrington, der junge Amerikaner in seiner allerersten Meisterschaft als Head Coach überhaupt. Die Ziele der Warriors sind mit der sicheren Qualifikation für das Halbfinale eigentlich erreicht – doch so ganz zufrieden dürfte sich Harrington noch nicht zeigen und kein Sportler geht nicht mit dem Ziel „Gewinnen” in den Wettbewerb!

 

interceptionnoah

 

In der laufenden Saison sahen die Zuschauer zwei sehr unterschiedliche Spiele zwischen den Broncos und den Warriors. Während es in Winterthur fast zur Sensation gereicht hätte und die Warriors mit lediglich einem Punkt Unterschied unterlagen, kassierte das Winterthurer Team im Rückspiel vor wenigen Tagen eine Kanterniederlage. In dieser Partie mussten die Warriors auf zahlreiche Stammspieler verzichten, unter anderem fehlte der amerikanische Quarterback, trotzdem blieb man klar hinter den Erwartungen zurück. Ob die Zeit gereicht hat um die vielen Verletzungen auszukurieren wird man erst am Freitagabend, nach den letzten medizinischen Checks, sehen. Die Warriors jedenfalls machten nach dem Abschlusstraining am Donnerstagabend einen sehr entschlossenen Eindruck, neben dem fast kompletten Kader waren auch zahlreiche langzeitverletzte Spieler anwesend und unterstützten die Coaching Staff und die Kameraden.

 

Unterstützung brauchen die Warriors am Samstag auch von möglichst vielen Fans. Ein Ausflug ins Bündnerland wird sich auf jeden Fall lohnen. Das Spiel findet im Stadion an der Ringstrasse in Chur statt. Kickoff ist um 17 Uhr, Stadionöffnung um 16 Uhr. Und damit es so richtig schön laut wird, können Trommeln und dergleichen mitgebracht werden (Gehörschutz ist sowieso empfohlen 😉 ).

 

U19 in Pratteln gegen die Basel Gladiators im Einsatz

Genau zum gleichen Zeitpunkt spielen auch die Junioren der U19 auswärts gegen die Basel Gladiators. Die jungen Warriors treffen als Viertplatzierte auf die bislang ungeschlagenen Tabellenführer die in der gesamten Saison ganze 18 Gegenpunkte kassiert haben. Mit 328 Punkten konnten die Basler mehr als dreimal soviele Punkte wie die Warriors erzielen. Somit sind auch in diesem Spiel die Rollen des Favoriten und des Herausforderers klar verteilt. Aber gerade in K.O.-Spielen kann alles passieren! Dieses Spiel findet auf dem Sportplatz Sandgrube in Pratteln statt, Kickoff ist am Samstag, 2.7., um 17 Uhr.

Kommentar verfassen